Frauen und Mädchen, sagt Nein!

 

Frauen und Mädchen, sagt Nein!

Zum Internationalen Frauentag 2003 protestieren Frauen und Mädchen in aller Welt gegen Krieg und Gewalt. Auch Frauen in Deutschland werden an diesem Tag Frieden und Gerechtigkeit zu ihrem Thema machen.

 

Bereits jetzt stirbt jedes achte irakische Kind vor seinem fünften Geburtstag, eine Million Kinder im Irak sind chronisch mangelernährt. Laut Unicef-Angaben sind rund die Hälfte der 25 Millionen Irakis Kinder und Jugendliche - ein Krieg gegen den Irak wäre ein Krieg vor allem gegen die Kinder!

Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen rechnet mit 100.000 Toten unmittelbar in Folge eines Krieges. 3,5 Millionen Menschen würden zu Flüchtlingen, 10 Millionen Menschen ohne Wasser und Nahrung sein. Ein Krieg gegen den Irak wird eine humanitäre Katastrophe auslösen!

 

Die Welt steht vor dem Abgrund des Krieges gegen den Irak; in der nächsten Woche wird der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen entscheiden:

Krieg oder Frieden

 

Frauen und Mädchen sagen Nein zu diesem Krieg!

Evrim Baba (Berlin), Andrea Bärwald (Wusterhausen), Margit Barth (Berlin), Helga Böhnisch (Eisenhüttenstadt), Elke Breitenbach (Berlin), Kornelia Conraths (Kyritz), Eva Dittrich (Stollberg), Ramona Dittrich (Perleberg), Minka Dott (Berlin), Dr. Barbara Drechsel (Gornsdorf), Karina Driesel (Demerthin), Helga Elias (Berlin), Dana Engelbrecht (Berlin), Carola Freundl (Berlin), Anja Gehrcke (Hamburg), Dr. Anita und Susanne Geue (Wusterhausen), Claudia Gohde (Berlin), Angela Hähnel (Burkhardtsdorf/OT Meinersdorf), Dr. Rosemarie Hein (Magdeburg), Renate, Riikka und Ritva Herranen (Berlin), Delia Hinz (Berlin), Regine Hirscht (Werder), Bärbel Holzheuer-Rothensteiner (Berlin), Karin Hopfmann (Berlin), Doris Junghans (Wusterhausen), Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann (Berlin), Anita Kochnowski (Wittenberge), Stefanie Lempe (Spaatz), Reina Löchel (Stollberg), Gesine Lötzsch (Berlin), Marion Lubina (Berlin), Roswitha Mattis (Neuruppin), Jutta Matuschek (Berlin), Cindy Meinke (Papenbruch), Martina Michels (Berlin), Lieselotte Minke (Kampehl), Birgit Mintel (Wusterhausen), Kersten Naumann (Bad Frankenhausen), Sabine Ott (Perleberg), Petra Pau (Berlin), Hilde Preissler (Hagenow), Margrit Puls (Perleberg), Ruth Rauhöft (Wusterhausen), Christiane Reymann (Hoppenrade/Prignitz), Renate Röder (Perleberg), Carmen Runge (Wittenberge), Susann Schares (Tornow), Siglinde Schaub (Berlin), Silviana Schilling (Barsikow), Kathrin Schmidt (Perleberg), Gerlinde Schneider (Potsdam), Christina Schnick (Wusterhausen), Katina Schubert (Bonn), Julia Schuleri (Berlin), Dr. Stefanie Schulze (Berlin), Marion Seelig (Berlin), Ingeborg Simon (Berlin), Dr. Jutta von Freyberg (Berlin), Kirsten und Nele Tackmann (Tornow), Roswitha Wehr (Kyritz)

 

 

Es gibt keinen anderen Weg zum Frieden als den Frieden!

Frieden und Gerechtigkeit!